Zu Inhalt springen

Land

Termin geplatzt

Termin geplatzt

Mein Aufenthalt in Peru ist mit vielen Terminen gespickt. Meine Familie kam da bisher schlecht bei weg. Aber nun gibt es doch Ereignisse, die mir mehr Zeit mit ihnen bringt.

Denn der Termin mit Premierminister Torres ist geplatzt. Der gute Mann hat sich gegen ein Treffen mit mir entschieden. Weil er nicht mehr Premierminister ist. Ein Treffen mit den anderen Ministern sind dadurch auch geplatzt. Weil, jetzt müssen alle zurücktreten, damit el President einen neuen Premierminister ernennen kann. Wie lange dies dauern wir, das steht in den Sternen. Denn die Fluktuation in der Regierung ist im dem Jahr, seit der Amsteinführung von El Presidente, sehr hoch. Da fragt man sich, ob überhaupt noch eine Auswahl an Personen für die Regierungsämter da ist. Aber das ist nicht mein Problem. El Presidente wird schon wissen, was er macht.

Ich habe nun mehr Zeit für meine Lieben und darüber sollte sich die Welt freuen.

Es sind noch 34 Tage.

Peru, Peru... ich fliege nach Peru

#WirliebenPeru #Peru #Südamerika #Lateinamerika #ReisenachPeru #Inkas #Sonne #elPresidente

Vorheriger Artikel Digitale Revolution in Peru: Tarjeta W und Visa verändern den Geldmarkt

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder

Sponsoren